Logo Blumen2  Logo Banner2 rev5  Logo Blumen2

Betrieb:

 LaemmlismattKirschbaum

Die Lämmlismatt liegt idyllisch am Dorfrand von Fehren auf rund 570 M.ü.M.

Im Jahr 2007 hat Irene Häner den Familienbetrieb in 5. Generation von ihren Eltern Stefan und Blanka Häner-Lindenberger übernommen.
Beide Generationen leben im Bauernhaus und die Eltern helfen, nach wie vor, und so gut es geht täglich mit. 

Seit Sommer 2017 arbeitet zudem Phillip Amstutz als grosse Unterstützung auf dem Betrieb mit.

Der Betrieb wird nach Richtlinien für den ökologischen Leistungsnachweis geführt und umfasst rund 37 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche. Mehr als zwei Drittel dieser Fläche sind Grünland, wovon ein beachtlicher Teil extensiv bewirtschaftet wird. Der Rest ist Ackerfläche für Getreide, Mais und Kunstwiese.

Rund um die Lämmlismatt prägen vielfältige Hochstammobstbäume das Landschaftsbild. Sie tragen, gemeinsam mit den Ökowiesen, einen grossen Teil zur Biodiversität des Betriebes bei.

Im Jahr 2015 wurde der bestehende Anbindstall für Milchkühe zu einem Laufstall für 15 Mutterkühe umgebaut und erfüllt die heutigen Anforderungen für BTS (Besonders tierfreundliche Stallhaltung) und RAUS (Regelmässiger Auslauf im Freien).

Zu den weiteren Nutztieren auf dem Betrieb gehören die 100 Legehennen, welche sich im Jahr 2008 neu gebauten "Hühnerparadies" sichtlich wohl fühlen.

Nebst den Boxen für das eigene Pferd, bieten sich bis zu 4 Plätze für Pensionspferde an.

Alle anderen Tiere gehören zur Rubrik Hobbyhaltung… Katzen, Hund, Schafe, Enten und diverse Zwerghühner.

Irene Häner mit ihren Eltern Stefan und Blanka Häner-Lindenberger